Die Werbeagentur IN Heilbronn

Werbung Agentur Heilbronn

Die Adlynx GmbH ist deine junge, erfrischende und ideenreiche Werbeagentur in Heilbronn. Wir verbinden kreative Ideen mit pragmatischen Umsetzungen. Als Werbeagentur aus Heilbronn bieten wir verschiedene Dienstleistungen im Online und Offline Marketing an, in welchen wir unsere fachliche Expertise einbringen können. Ob eine einzelne Werbeaktionen oder eine ganze Kampagne, für uns ist kein Kunde und keine Kampagne gleich. Deshalb gibt es bei uns nie Pauschalantworten, sondern wir arbeiten immer mit Leidenschaft, Überzeugung und Sachverstand für eine Lösung, die dem Wunsch unseres Kunden entspricht.

Werbung Agentur Heilbronn

Die Mischung aus querdenkenden Kreativen und spezialisierten Technikern macht unser Team stark und flexibel. So schaffen wir es, begeisternde Konzepte mit einer klaren Linie zu entwerfen und diese auch schnell und effektiv umzusetzen. Unsere Kunden haben oft unterschiedliche Motive, weshalb sie auf uns zukommen. Es gibt Kunden, bei denen das Geschäft sehr gut läuft, welche aber trotz dessen das Ziel haben, sich breiter aufzustellen und ihre Marktposition langfristig zu sichern. Es gibt aber auch Kunden, die einen kleinen Anschub benötigen, um auf dem Markt besser wahrgenommen zu werden. Oder sie wollen ihr neues Produkt oder Dienstleistung wirksam und effizient nach außen kommunizieren.


Hier kommen wir ins Spiel. Als Werbeagentur, die sich tagtäglich mit nichts anderem beschäftigt, als mit Marketingkonzepten, -strategien und Umsetzungen, schaffen wir es, viel tiefer in die Materie einzutauchen, als es für viele selbständige Unternehmer und Unternehmen überhaupt zeitlich möglich wäre. Wir analysieren deinen Geschäftsprozess und deine bisherigen Vermarktungsstrategien. Daraus entwerfen wir ein Konzept, welche Kanäle ausgebaut, zurückgefahren oder neu errichtet werden sollten. Erst wenn dieses Konzept deinen Vorstellungen und Zielen entspricht, machen wir uns an die Realisierung. 

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Innovationen, die wir mit unserem Gespür für Trends und technischem Know-How in die Tat umsetzen. Vordenken, mitdenken und umdenken ist unser Anspruch.

Was macht eine Werbeagentur?

Werbung vor 10 oder 15 Jahren wurde anders gemacht als heute. Damals spielte sich die Werbung noch größtenteils im Fernsehen, auf Plakaten oder im Radio ab. Doch wer schaut heute noch viel Fernsehen oder hört Radio? Die Zahl nimmt jährlich ab. Und im Vergleich: Wieviele Kids haben bereits im Grundschulalter das neueste Smartphone in der Tasche? Was früher TV und Radio war, ist heute Social Media. Die Verlagerung in die neuen Medien ist zwar noch nicht komplett vollzogen, als Werbeplattformen haben sie die alten Formate aber schon abgehängt.

Werbung schalten Heilbronn Agentur

Wer alles genau so macht, wie seit 15 Jahren, der macht irgendetwas falsch. Es ist unschwer zu erkennen, dass die äußeren Gegebenheiten sich geändert haben und somit auch die Anforderungen an Unternehmen. Marketing ist ein Prozess, der sich tagtäglich dynamisch verändert. Immer wieder kommen neue Erkenntnisse dazu. Wir wollen dich nicht auf Teufel-komm-raus zu unpassenden Marketingaktionen oder -kanälen überreden. Wir bewerten in jedem Einzelfall, welche Lösung strategisch und wirtschaftlich sinnvoll für den Kunden ist.


Hast du schonmal ein Plakat oder einen Flyer gemacht, um auf eine besondere Aktion oder eine neue Information hinzuweisen? Bestimmt. Das ist zwar auch ein Weg, um deine Nachricht an Kunden zu kommunizieren. Heute gibt es aber effektivere und messbare Möglichkeiten für dieses Anliegen. Um die Bekanntheit deines Unternehmens, deiner Dienstleistung oder deines Produkts effizient und kostengünstig zu steigern, ist Social Media dafür wie geschaffen. Hier musst du nicht erst 500 Flyer drucken und dann darauf hoffen, dass Kunden dadurch auf dich zukommen. Auf Social Media können wir mit einfachen Tests herausfinden, welche Werbeanzeigen konvertieren und welche eben nicht. Die Zielgruppenanvisierung, also das Targeting, ist nirgendwo so genau wie bei Facebook und der Tochter Instagram. Dadurch, dass die Nutzer ihre Profile mit unzähligen persönlichen Informationen & Interessen anreichern, kannst du jede beliebige Zielgruppe genau ansprechen.

Je nach Branche wird deine potenzielle Zielgruppe eher über Suchmaschinen auf dich aufmerksam. Was früher das Nachblättern in den Gelben Seiten, oder der Anruf bei einem Bekannten („Kennst du die Firma XY?“) war, ist heute googlen. Kunden oder Geschäftspartner informieren sich oftmals erst auf Google über dich und dein Unternehmen, bevor sie eine Geschäftsbeziehung mit dir eingehen. Hier ist es entscheidend, dass du über Google überhaupt gefunden wirst. Denn „Suchen“ heißt bei Suchmaschinen meist die erste Seite und vielleicht auch mal die zweite Seite der Suchergebnisse sich anzuschauen. Ab Seite 3 und später wird es extrem schwierig noch Nutzer auf deine Seite zu lotsen. Mit cleverer Suchmaschinenoptimierung erreichen wir Top-Platzierungen, damit die Suchenden auf dich und dein Angebot aufmerksam werden.


Dafür brauchst du natürlich erstmal eine Webseite. Einige wenige Unternehmer sind heute immer noch der Meinung, dass sie keine Webseite brauchen. Für uns ist eine Webseite aber dein digitales Aushängeschild, denn hier wird schon über den ersten Eindruck entschieden. Sieht die Seite professionell und ist informativ, assoziiert man auch ein seriöses und kompetentes Unternehmen damit. Ist die Seite veraltet oder ist unübersichtlich und sieht optisch nicht gut aus, weiß man nicht genau, wie man das Unternehmen einzuschätzen hat. Im schlechtesten Fall vergleicht er deine Seite mit der Konkurrenz und die Chance, dass er abspringt, wird ungleich höher. Eine professionelle Webseite ist eine Investition in die Zukunft, die bestehen bleibt. Ein Unternehmen mit einer „9,99€/Monat“-Homepage macht den Eindruck, dass es sich keine professionelle Webseite leisten kann, es dem Unternehmen schlicht egal ist, oder finanzielle Aspekte über dem Anspruch an hohe Qualität stehen.

Werbeprofis Heilbronn

Wenn du Produkte verkaufst, hast du bestimmt auch mal etwas über Amazon verkauft oder zumindest darüber nachgedacht. Denn Amazon hat sich mittlerweile zu einem einem der größten Online-Marktplätze und einer riesigen Werbeplattform entwickelt. Studien zufolge suchen Nutzer zuerst über Amazon nach Produkten, bevor sie auf Google danach suchen. Hier bergen sich enorme Potenziale für dich. Auch hier kannst du deine Listings so optimieren, damit deine Produkte besser ranken und sich dadurch logischerweise auch öfter verkaufen. Wird die Optimierung noch durch intelligente, bezahlte Produktplatzierungen unterstützt, lassen sich noch bessere Ergebnisse erzielen.
Je nach Art der Produkte und deinen Verkaufszahlen kommt für dich auch ein eigener Onlineshop in Frage. Gerade bei hohen Umsätzen oder wenn deine Produkte für den B2B-Bereich gedacht sind, ist ein Onlineshop durchaus sinnvoll. Online-Marktplätze wie Amazon sind stark auf B2C ausgelegt. Außerdem herrscht durch die enorme Zahl an Wettbewerbern ein extremer Konkurrenzdruck, welcher nicht selten in Preiskämpfen endet. Bei deinem eigenen Onlineshop hast du dieses Problem nicht. Ein weiterer Vorteil ist, dass du den Aufbau und das Layout deines Onlineshops selbst mitgestalten kannst. Ein eigener Onlineshop zeugt auch von einer gewissen Überzeugung in die eigenen Produkte, sowie einer starken Marktposition.
Durch unsere bisherige Arbeit haben wir in all diesen Bereichen viel spezifisches Know-How entwickeln können, welches dir zugute kommt. Daher haben wir die Möglichkeit für jeden Kunden individuelles Konzept zu entwerfen, welches seinen Anforderungen und Möglichkeiten entspricht.

Es hilft nicht zu sagen: „Das haben wir aber schon immer so gemacht!“, sondern man sollte sich immer fragen: „Was habe ich bisher noch nicht gemacht?“.

Was hat eine Werbeagentur früher gemacht?

Zeitsprung in die goldenen 60er: Für viele junge Menschen ist es „der“ Traum schlechthin in der schillernden Werbebranche zu arbeiten. In der Madison Avenue in New York reiht sich eine Werbeagentur an die andere. „Werber“ zu sein war nicht einfach nur ein Beruf, sondern ein Status. Die intelligentesten und kreativsten Köpfe gehen in die Werbebranche. Die Arbeit besteht anfangs zum großen Teil darin, großflächige Werbeleinwände zu gestalten, Anzeigen in den großen Tageszeitungen und Illustrierten zu schalten und kurze Werbefilme für TV und Kino zu kreieren. Die leitenden Kräfte sind nicht ausgebildete Marketingspezialisten, wie heute, sondern Journalisten, Maler, Designer, Architekten und anderen Kreativköpfen mit viel Fantasie. 

Heilbronner Werbeagentur

Weder die „Werber“ noch die Verantwortlichen, die die Werbebudgets verwalteten, verstanden so wirklich, was sie da taten. Doch des funktionierte, denn die Leute kauften was beworben wurde und die Vorstände waren zufrieden. Mit kreativen Sprüchen und knalligen Farben wurde das Produkt verpackt und die Leute rissen sich darum. Es war schon eine Besonderheit überhaupt für seine Produkte zu werben. Daher mussten auch noch keine ausgeklügelten Marketingstrategien entwickelt werden. Die Markenbildung war damals das A und O in der Werbebranche. Die gute alte Zeit. So nah und doch so fern.

Was macht eine Werbeagentur heute?

In der Zwischenzeit hat sich viel verändert und die Werbung hat ihren eindrucksvollen Ruf verloren. Mittlerweile wird Werbung teilweise eher negativ assoziiert. „Warum schaust du kein Fernsehen mehr?“ – „Kommt doch eh nur noch Werbung..“ Bloß keine Werbung. Heutzutage werden wir aber auch überschüttet mit Werbebotschaften, getreu dem Motto: „Je mehr, desto besser“. Doch die Leute zahlen mittlerweile lieber Geld, damit sie keine Werbung sehen müssen. An Briefkästen kleben kleine Sticker mit der Aufschrift „Bitte keine Werbung“. Diese Reizüberflutung an Werbung ist heute leider die Normalität. Doch es fällt auf, dass es immer weniger die Unternehmen sind, die vorgeben, was gesehen werden soll, sondern die Kunden entscheiden, was sie sehen wollen.

Heilbronn Werbeagentur

Weniger ist manchmal dann doch mehr. Heutzutage gilt mehr denn je, dass man die Kunden viel gezielter ansprechen muss. Wenn im Briefkasten gefühlt 30 verschiedene Prospekte liegen, kann man nicht davon ausgehen, dass der anvisierte Kunde sich diese Prospekte alle gewissenhaft durchliest. Ein paar davon wird er vielleicht mal schnell durchblättern, aber der große Teil landet in der Papiertonne.

Natürlich gibt es immer noch ein paar Leute, die trotzdem darauf anspringen und diesem Vorgehen auch teilweise ihre Berechtigung geben. Das sollte aber nicht dein Ziel sein. Besser ist es, den Kunden häppchenweise anzufüttern, mal hier ein Leckerbissen, dann dort ein Leckerbissen, sodass er wirklich Hunger auf dein Produkt oder deine Dienstleistung bekommt. Ist er dann von deinem Produkt überzeugt, wird er auch bei dir bleiben. Wenn du es bis zum Ende unseres Beitrags hier geschafft hast, laden wir dich gerne zu einem frischen Kaffee bei uns in der Agentur in Heilbronn ein! Jederzeit einlösbar, Ehrenwort! 

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Wir freuen uns auf dich!

Google Bewertung
4.8